Adventure Southside 2017

 

Übers Wochenende ging es zur Offroad + Survival Messe Adventure Southside nach Eigeltingen am Bodensee. Wir waren dort zum ersten Mal und sehr gespannt, was uns erwartet. Im Gegensatz zur Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen war diese mit „nur“ ca. 100 Ausstellern eine eher familiäre Messe, was uns aber sehr gefiel. Auch das Camp-Gelände war überschaubar und vor allem fußläufig von der Messe zu erreichen. Knapp 10 Minuten benötigte man vom Camp bis zum eigentlichen Messegelände oder den drei Vortragsräumen des Veranstalters „Lochmühle“.

Neben den Ausstellern von Offroad-Fahrzeugen und Ausrüstern präsentierten sich jede Menge  Survival-Spezialisten und Bushcrafter. Diese zeigten u. a. wie man mit einfachsten Mitteln Feuer entfacht, Wasser trinkbar macht oder sich seine Ausrüstung selbst herstellt. Natürlich warben sie so für ihre angebotenen „Überlebens“-Seminare.

Einen Vorgeschmack auf solche Seminare konnte man sich bei den kostenlosen Vorträgen holen. Bei anderen Workshops lernte man wie am Lagerfeuer gekocht wird, man selbst sein Expeditionsmobil ausbaut oder Kinder einen Bogen bauen. Sehr interessant waren auch die vielen Reiseberichte verschiedenster Globetrotter. Diese entführten die Zuschauer mit spannenden Geschichten nach Russland, Island, Indien oder Afrika.

Gerade wegen der Übersichtlichkeit, dem vielfältigeren Angebot und der vielen Workshops und Vorträge gefiel uns diese Messe sogar noch etwas besser als die legendäre Abenteuer & Allrad.

Mal sehen was uns in ca. fünf Wochen beim Globetrotter Rodeo in Österreich erwartet.

 

Kochen am Lagerfeuer. Die Gruppe von Jurtenland zeige wie man im Dutch Oven Brot oder Kuchen bäckt.

Den Teig in den Topf …

… und Kohlen unter und auf den Topf.

Auch Zimtschnecken werden ganz toll!

Rührkuchen

Schmeckt vorzüglich.

Das fertige Brot.

Die Zimtschnecken.

Kai beim Feuer machen mit dem Feuerstein.

Und es hat gebrannt!

Jo Vogel, bekannter Überlebenstrainer.

James Bond lässt grüßen.

Das Gelernte wird gleich umgesetzt.

Es gibt Kartoffelgratin mit Paprika und Schafskäse.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.