Mobiles Internet auf Reisen

Mobiles Internet auf Reisen wird immer einfacher und günstiger. Auch ich habe mich vor meiner ersten längeren Reise diesbezüglich schlau gemacht. Bei hermann-unterwegs.de wurde ich fündig. Die beiden haben eine Anleitung veröffentlicht, wie man in Frankreich eine prepaid-SIM-Karte am Automaten ziehen kann. Der Anbieter heißt FREE und die Karte hat in Frankreich ein Datenvolumen von 100 GB und im Ausland von 25 GB (mit rooming) Die Kosten liegen für die Karte bei 10 € und das Volumen bei 19,90 €. Die Anleitung findet ihr hier >>> https://herman-unterwegs.de/sim-karte-frankreich-prepaid-mobiles-internet/

Die Anleitung wie man die Karte am Automaten zieht, ist so perfekt, dass ich dazu nichts hinzufügen möchte. Mir geht es hier darum, wie man die Karte vor Ablauf der 4-wöchigen Dauer verlängern kann.

Früher war es wohl so, dass eine Verlängerung nur über ein Abo ging, welches ziemlich kompliziert zu kündigen war. Deshalb wurde im Netz dazu geraten, sich lieber eine neue Karte zu kaufen und die 10 € Mehrkosten in Kauf zu nehmen. Ich stand vor ein paar Monaten eben vor diesem Problem. Zum Glück war ich in einem FREE-Center und nicht nur an einem FREE-Automaten. Man erklärte mir, dass es nun möglich ist, die Karte entweder auf unbestimmte Zeit zu verlängern. Also ein Abo abzuschließen ODER aber nur für ein oder zwei Monate zu verlängern. Danach wird automatisch die Gültigkeit der Karte gelöscht.

Da ich nach meiner Frankreichreise noch für ein paar Monate nach Spanien wollte, habe ich meine SIM-Karte zuerst um zwei Monate verlängert und danach nochmals um einen Monat. Bis zum Ende der Reise werde ich nochmals um vier Wochen verlängern. Bisher hat dies problemlos funktioniert.

Hier möchte ich nun im Detail beschreiben, wie die Karte zu verlängern ist:

Nachdem die Karte am Automaten gezogen wurde, ist sie automatisch ab sofort aktiv. Man bekommt mehrere Mails. In einer Mail ist ein Link zum Konto enthalten. Diesen klickt man an und ist sofort eingeloggt, ohne irgendwelche Daten eingeben zu müssen.

Kurzer Hinweis: ich habe das ganze auf dem Handy gemacht. Für alle, die wie ich kein Französisch sprechen, ist es hilfreich, wenn der google-Übersetzer installiert ist.

Folgende Seite erscheint:

Am besten verwendet man die klassische Version der Seite und klickt dazu oben rechts auf „Version classiqe“.

Hier sieht man oben das Ablaufdatum der Karte. Dann auf das rote Feld „erweitern“ klicken.

Hier wird nochmals das momentane Ablaufdatum bestätigt und erwähnt, dass die Nutzung danach automatisch beendet wird. Unten kann nun gewählt werden, um wie viel Monate die Gültigkeit verlängert werden soll. Zur Auswahl stehen 1 oder 2 Monate.

Diese Auswahl dann mit dem roten Feld bestätigen.

Das neue Ablaufdatum wird angezeigt und mit Klick auf das roten Feld bestätigt.

Schlussendlich landet man wieder auf der Seite seines Kontos – mit neuem Ablaufdatum.

Das Prozedere um die prepaid-SIM-Karte von FREE zu verlängern hat sich nun im Vergleich zu früher deutlich vereinfacht. Für mich ist dieser Anbieter momentan der geeignetste für mobiles Internet in Frankreich oder auch im Ausland. (Achtung bei Nicht-EU-Ländern).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.