Schlafen in einer Höhle und die Fahrt nach Colorado

Samstag, 20.05.2017

Heute hatte ich etwas ganz besonderes vor. Nach all den vielen Nächten im Womo wollte ich uns einmal eine Nacht in einer Höhle gönnen. Durch eine Empfehlung aus dem Internet kannte ich die Cuevas andalucia in der Nähe von Baza. Martina wusste von alle dem nichts und verneinte meine Frage, ob sie heute Nacht in einer Höhle schlafen wolle. Auf unsrer Reise begegnete uns immer wieder diese Art des Wohnens, allerdings nicht immer auf ein einladende Weise.

Als wir mit den gespeicherten Koordinaten unser Ziel erreichten, hat es uns beiden den Atem verschlagen:

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 21.05

Den Nachmittag verbrachten wir an einem nahegelegenen und trotz Sonntag, menschenleeren See.

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 20.05

Zurück auf dem Weg zur „Höhle“, besorgten wir uns noch was Leckeres zum Essen.

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 20.05

Spanien 2017 21.05

Von Sam, dem Betreiber des Höhlenhotels und selber begeisterter Offroader, bekamen wir sehr viele Tipps, wie wir die Gegend hier erkunden können. Alles gut vorbereitet, installierte er uns ein paar Karten und Tracks auf dem Tablet und legte uns ganz besonders ans Herz, den Canyon von Colorado anzuschauen. Am nächsten Morgen bedankten wir uns bei Sam und Aurore, seiner Frau und machten uns voller Erwartung auf den Weg nach Colorado. Holprig sollte dieser werden.

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Kurze Pause bei 34° Wassertemperatur.

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Auf zu weiteren Abenteuern:

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Was sehen meine allradgeprägten Augen …

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

… ein Landrover Santana. Da wird selbst meiner schwermütig.

Spanien 2017 21.05

Black is beautiful!

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Langsam kommen wir Colorado näher. Zum Leidwesen von Martina. Sie kämpft zeitweise mit ihrer Höhenangst.

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

In Colorado angekommen.

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Spanien 2017 21.05

Die Nacht verbrachten wir in gewohnter Ruhe (außer dem obligatorischen Hundegebell) in mitten eines Olivenhains.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.