Unsere Route

 

Aus lauter Vorfreude auf unsere 5-wöchige Spanienreise fing ich schon vor Wochen an, mir Gedanken zu machen, wo es hingehen soll. Als noch Spanien-Unerfahrener hatte ich keinen Plan wo es sich lohnt hinzufahren. Da ich meinen Landy aber artgerecht bewegen wollte, sollten möglichst viele unbefestigte Straßen und Wege dabei sein.

Im Internet fand ich wikiloc – Trails der Welt. Eine geniale Plattform mit fast 6 Millionen Outdoor-Trails in der ganzen Welt. Vom kurzen Spaziergang über Klettertouren bis hin zu den von mir gesuchten Offroadtouren ist alles dabei.  Nach stundenlangem Stöbern fand ich einen Track, der genau das darstellte was ich suchte. Eine Tour durch die Länder Frankreich, Andorra und Spanien. Insgesamt knapp 5000 km gespickt mit zahlreichen Passagen über Stock und Stein. Da mir die Route noch nicht ganz zusagte, bearbeitete ich diese mit dem Routeconverter indem ich unnötige Punkte löschte, die Strecke nach meinen Vorstellungen abänderte und neue Segmente mit einbaute. Nach wochenlangem Tüfteln stand unsere Route fest:

Klicke oben rechts für Vollbild und oben links für Zoom! Jetzt neu. Zoom mit der Maus.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.